Archiv für das Themengebiet 'Neuerscheinungen 2010'

LEBENDE BILDER : pop-up Bibliographie / Bibliography 1900 – 2010

Ein Beitrag zum Themengebiet Allgemein, Bücher, Katalogisierung, Neuerscheinungen 2010, geschrieben am 31. Januar 2016 von pippo

LEBENDE BILDER 1900 – 2010 – BIBLIOGRAPHIE / BIBLIOGRAPY

Annotierte Bibliographie der in deutscher Sprache sowie in Verlagen und Druckanstalten des deutschen Sprachraums erschienenen Bücher und Druckerzeugnisse seit 1900

Bearbeitet von Dr. Georg Friedrich und Reinhilde von Katzenheim
edition comboxx 2010 ■  2. Auflage   ■  Berlin – Zürich – Wien
358 Seiten  ■  Großformat  ■  Preis: Euro 68.00

Mit mehr als 2700 Einträgen auf 358 Seiten geben die Bearbeiter einen umfassenden Überblick über Bücher mit beweglichen Gestaltungselementen (pop-up Bücher, pop-up books), die seit 1900 in deutscher Sprache erschienen sind sowie die im deutschen Sprachraum erschienenen fremdsprachlichen Bücher dieses Sujets . Damit liegt erstmals zu diesem Buchtypus eine Bibliographie mit genauen Angaben zu Titel, Verlag, Erscheinungsort und -Jahr sowie zum Preis der seit 1900 erschienenen Werke vor. Annotationen ermöglichen die Suche nach verwandten Titeln oder Reihen der beteiligten Künstler und Aotoren und geben Hinweise auf weiterführende Literatur. Das Personenverzeichnis erlaubt die gezielte Suche nach Graphikern, Illustratoren, Autoren und Übersetzern.

Bezug über edition comboxx via comboxx(at)web.de

Weiterlesen »

Auszeichnung mit dem Meggendorfer Award für Paper Blossoms von Ray Marshall

Ein Beitrag zum Themengebiet Bücher, Neuerscheinungen 2010, geschrieben am 6. Oktober 2012 von polly
Nachtrag

Auszeichnung mit dem Meggendorfer Award für  Paper Blossoms von Ray Marshall

Die Movable Book Society hat den Meggendorfer Award 2012 an Ray Marshall für Paper Blossoms A Book of Beautiful Bouquets for Your Table als bestes pop-up Buch vergeben. Herzlichen Glückwunsch.

blog Beitrag vom 01.02.2011
Neu erschienen:
Paper Blossoms  – A Book of Beautiful Bouquets for Your Table

von Ray Marshall

Verlag Chronicle Books ISBN 9780811874199  -  ISBN10 0811874192

Flower delivery! Featuring five amazing pop-up bouquets, Paper Blossoms brings floral cheer to any room. Display any of the bouquets—a garland of roses, a tropical arrangement, a lotus watergarden, a springtime bouquet, or a vase of lilies—as a beautiful centerpiece or room accent. A triumph of pop-up artistry and a sure conversation-starter, these bouquets burst forth with color, joy, and lasting beauty. (c) 2010 Text und Illustration Chronicle Books

Weitere Bilder: http://raymarshall.com/rays-work/paper-blossoms/
zu beziehen über Buchhandlung König in Köln

La Leyenda de San Jorge

Ein Beitrag zum Themengebiet Neuerscheinungen 2010, mediaboxx, geschrieben am 30. September 2012 von polly

La Leyenda de San Jorge

erschienen im Verlag Combel Ediciones Editorial Esin April 2009
ISBN-10:
8498253373 ISBN-13: 978-8498253375

Pop-Up London

Ein Beitrag zum Themengebiet Neuerscheinungen 2010, mediaboxx, geschrieben am 2. Februar 2012 von polly

Shoe Love : In pop-up

Ein Beitrag zum Themengebiet Bücher, Neuerscheinungen 2010, mediaboxx, pop-up Buch, geschrieben am 3. Dezember 2011 von polly

Shoe Love : In pop-up

Thunder Bay Press 2010
ISBN-10: 160710086X ISBN-13: 978-1607100867

mit begeisternden Darstellungen der Creationen unter anderem von Manolo Blahnik, Vivienne Westwood, André Courreges, Salvatore Ferragamo und anderen

Bei der Buchhandlung König in Köln/Düsseldorf erhältlich

Pop-up Book of Poo : Walker Books

Ein Beitrag zum Themengebiet Neuerscheinungen 2010, mediaboxx, geschrieben am 1. Dezember 2011 von polly

Livro Pop-up : Na era dos Dinossauros

Ein Beitrag zum Themengebiet Allgemein, Neuerscheinungen 2010, geschrieben am 25. August 2011 von polly

Livro Pop-up : Na era dos Dinossauros

Jiří Trnka : Little Red Riding Hood

Ein Beitrag zum Themengebiet Bücher, Neuerscheinungen 2010, geschrieben am 15. Juni 2011 von pippo

Jiří Trnka (*24. Februar 1912 in Pilsen-Petrohrad , †30. Dezember 1969 in Prag) gehörte als bildender Künstler, Illustrator, Drehbuchautor und Regisseur animierter Filme zur ersten Garde tschechischer Künstler der 50er und 60 er Jahre. Berühmt und bis heute stilprägend sind seine Puppentrickfilme. (siehe auch H. Hoffmann und W. Schobert:  Jiří Trnka :  Der Puppenfilmer aus Prag.  Schriftenreihe des Deutschen Filmmuseums Frankfurt am Main 1987 ISBN 3-88799-009-9)
Seine Begeisterung für Puppen fand auch Niederschlag in zwei Büchern, die 1956 in der Reihe Artia Puppenbücher erschienen. Rotkäppchen und Vom Pfefferkuchenhäuschen (d.i. Hänsel und Gretel) enthalten zusätzlich zum Text vier Aufklapp-Doppelseiten mit Kulissencharacter. Beigefügt sind faltbare Spielfiguren der tragenden Charactere, mit denen die Szenen nachgespielt werden können. (vgl. Katzenheim / Friedrich  Lebende Bilder  S. 278 und 323).
Diese beiden Werke Trnkas bereicherten die Werke der damals so innovativen Szene um Kubašta, Pavlin, Seda um ein weiteres Gestaltungsmittel. Anders als viele Spielfiguren der heutigen Zeit sind diese Figuren raumgreifend gestaltet, sie kommen damit echten Puppen nahe. Die Illustrationen beeindrucken auch nach fünfzig Jahren durch ihre Farbkraft und ihr zeichnerisches Können des Illustrators Trnka.

Beide Titel sind nunmehr wieder im studiotrnka in einem reprint erschienen in tschechischer und in englischer Sprache und zwar Little Red Riding Hood und Hansel and Gretel als kartonierte Ausgabe mit den bereits ausgeschnittenen Spielfiguren als Beilagen.

Exemplare sind über die sammlung paperboxx per digibib@web.de erhältlich.

Little Red Riding Hood : Click to ZOOMLittle Red Riding Hood : Click to ZOOMLittle Red Riding Hood : Click to ZOOM

Hansel and Gretel: Click to ZOOMHansel and Gretel: Click to ZOOMHansel and Gretel: Click to ZOOM

Easter Parade – A Pop-Up Book

Ein Beitrag zum Themengebiet Neuerscheinungen 2010, mediaboxx, geschrieben am 6. April 2011 von polly

Easter Parade – A Pop-Up Book

by jumpingjackpress

Silly Ghosts – Pop-Up Book

Ein Beitrag zum Themengebiet Neuerscheinungen 2010, mediaboxx, geschrieben am 6. April 2011 von polly

Silly Ghosts – Pop-Up Book

by jumpingjackpress

10 Little Penguins : A Pop-Up Book

Ein Beitrag zum Themengebiet Bücher, Neuerscheinungen 2010, geschrieben am 30. März 2011 von polly

Neu erschienen:

10 Little Penguins : A Pop-Up Book

im Verlag Abrams Books for Young Readers

Von Jean-Luc Fromental , Joëlle Jolivet (Illustration)
ISBN: 0-8109-9582-4    EAN: 9780810995826

12 Doppelseiten mit pop-up-Gebilden: In der Art der Zehn kleinen Negerlein wandert der Text von Zehn auf Null und entsprechend verlassen immer mehr Pinguine die Szene – bis alle weg sind (oder doch nicht?)

10 kleine Pinguine erscheint auch in deutsch im Verlag Carlsen
ISBN 978-3-551-51741-8 € (D) 14,90 € (A) 15,40 / sFr 23,90

Empfehlenswert: Schöne Illustrationen von Joëlle Jolivet mit ansprechenden pop-up Gebilden, der  Titel ist  eine gelungene pop-up Adaption des 2007 erschienenen Buches von Fromental.

Tony Wolf : Cuccioli del mondo

Ein Beitrag zum Themengebiet Neuerscheinungen 2010, mediaboxx, pop-up Buch, geschrieben am 3. Februar 2011 von pippo

Neuerscheinung

Cuccioli del mondo : Libro pop-up

Tony Wolf hat hier für einen italienischen Verlag ein Werk in der Art der Stehaufbücher Voijtech Kubastas geschaffen. Auf 24 Bildern (das ist derzeit wohl Rekord für diese Art des Papierdesigns) führt uns Wolf in die Tierwelt ein und zeigt uns Tiere aller Art mit ihren Kindern. Anna Casalis hat die Texte beigesteuert. Ein sehr fröhliches, recht aufwendiges pop-up Buch, noch dazu recht preiswert. Empfehlenswert.

Agomas : Paper il supereroe

Ein Beitrag zum Themengebiet Bücher, Neuerscheinungen 2010, pop-up Buch, geschrieben am 23. Januar 2011 von pippo

Neuerscheinung

Paper il supereroe
2010 Verlag Istituto Geografico de Agostini Italien

Geschaffen hat dieses pop-up Buch Agomas, ein Pseudonym hinter dem sich Agostino Traini und Massimo Missiroli ‘verbergen’. Traini zahlt zu den bekanntesten Zeichnern und Autoren von Büchern für Kinder in Italien. Massiomo Missiroli ist international renommiert als Entwickler von pop-up Büchern, dessen Werke auch in Deutschland erschienen sind. Das Buch fällt auf und dies allein schon wegen seiner Abmessungen (34 cm x 45 cm), das die gewohnten Formate weit hinter sich lässt. Auf sieben farbenfrohen Doppelseiten mit sparsamem Text führen uns die Schöpfer durch die Abenteuer des Superhelden. In ähnlicher Aufmachung sind weitere Bände erschienen wie Flip, der Magier und Pic, der Pilot. (c) Text und Abbildung 2011 sammlung paperboxx

Sixt v. Kapff : Guckkastenbilder

Ein Beitrag zum Themengebiet Allgemein, Neuerscheinungen 2010, geschrieben am 3. Januar 2011 von pippo

Neuerscheinung im Verlag Anton H. Konrad

Guckkastenbilder aus dem Augsburger Verlag von Georg Balthasar Probst 1732-1801  Perspective Views / Vues d’Optique
Sixt v. Kapff  Gesamtkatalog 2010. Gebunden. 29,7 x 21,0 cm. 559 Seiten mit 487 meist farbigen Abbildungen
ISBN: 978-3-87437-548-1  Euro 98,00   bis 30.3.2011, Euro 88,00

Kapff, Guckkastenbilder aus dem Augsburger Verlag Probst


Erstmals werden in dem umfangreichen Bildband die Guckkastenbilder veröffentlicht, die im Augsburger Verlag von Georg Balthasar Probst (1732-1801) erschienen sind. Diese Probstschen Guckkastenbilder gehören zu den besten und qualitätvollsten der im 18. Jahrhundert außer in Augsburg auch in London, Paris und Bassano (bei Venedig) verlegten Blätter dieser Art von Kuperstichen, die eine Größe von etwa 30 x 40 cm haben. Neben Ansichten über biblische, mythologische und sonstige Themen wie beispielsweise die sieben Weltwunder waren es vor allem Veduten in- und ausländischer Städte, die auch in einem sogenannten Guckkasten betrachtet werden konnten und einen Blick in die weite Welt ermöglichten. Für uns Heutige sind sie beim Betrachten eine Reise in vergangene Zeiten. Die hohe Qualität der von Probst verlegten Blätter beruht zum Teil auf den meist hervorragenden Vorlagen, die er für seine Ansichten ausgewählt hatte und die von Künstlern wie Giovanni Battista Piranesi, Michele Marieschi, Bernardo Bellotto gen. Canaletto, Salomon Kleiner, Friedrich Bernhard Werner und Carl Remshart stammen. Die Guckkastenbilder von Probst wurden bisher noch nie in ihrer Gesamtheit veröffentlicht. Dem Autor ist es gelungen, sie in jahrelanger Suche nach und nach fast vollständig zu erfassen. Es sind über 400 Blätter. In dem Katalog sind alle Guckkastenbilder in Farbe wiedergegeben, wobei die farbige Darstellung in einem interessanten Gegensatz zu den fast durchweg einfarbigen Vorlagen steht, die teilweise auch abgebildet sind. ISBN: 978-3-87437-548-1 Euro 98,00 bis 30.3.2011, Euro 88,00 (c) 2010 Verlag Anton H. Konrad

Abenteuer historische Landtechnik

Ein Beitrag zum Themengebiet Allgemein, Neuerscheinungen 2010, geschrieben am 23. Dezember 2010 von polly

Neuerscheinung im DLG Verlag · das erste Landtechnik-Pop-up · mit herausnehmbaren Teilen · historische Prospekte von Dreschmaschinen / Traktoren

Karl Prillinger: Abenteuer historische Landtechnik: Lanz (Das große Klappbuch Landmaschinen) 1. Aufl. 2010, 16 Seiten, Hardcover, Pop-up, zahlr. farbige Abb. ISBN 978-3-7690-0771-8 € 29,90 (D) / € 30,80 (A) / sFr 47,80

Karl Prillinger: Abenteuer historische Landtechnik: Dreschmaschinen (Das große Klappbuch Landmaschinen) 1. Aufl. 2010, 16 Seiten, Hardcover, Pop-up, zahlr. farbige Abb. ISBN 978-3-7690-0772-5 € 29,90 (D) / € 30,80 (A) / sFr 47,80

Die großen Klappbücher „Historische Landmaschinen“
Das aufregende Innenleben von Lanz-Traktoren und Dreschmaschinen

Für Landtechnikfreunde, die das Besondere suchen, hat der DLG-Verlag jetzt eine neue Buchreihe gestartet: „Abenteuer historische Landtechnik. Das große Klappbuch Landmaschinen“. Für diese Bücher wurden seltene, besonders ausdrucksstark bebilderte Prospekte, Unterlagen, Listen und Briefwechsel zu bestimmten Landmaschinentypen ausgesucht. Außergewöhnliches Schmuckstück eines jeden Bandes ist jedoch die aufwändige Reproduktion eines Technik-Prospekts, der eine in ihre Einzelteile auseinanderklappbare Maschine präsentiert. Diese „Pop-ups“ gewähren ungewöhnliche Einblicke in das sonst verborgene Innere historischer Landmaschinen.

Die ersten beiden Bände sind u.a. dem legendären LANZ-Bulldog und den Dreschmaschinen gewidmet. Wie sieht ihr Innenleben aus? Wo liegen die Besonderheiten in Konstruktion, Funktion und Einsatz? Die Klappbücher legen es offen, Stück für Stück werden die beeindruckenden Baugruppen sichtbar. Früher dienten derartige Darstellungen der landwirtschaftlichen Ausbildung. Sie wurden auch als Verkaufshilfe eingesetzt, um den Kunden von den Vorteilen einer Maschine zu überzeugen und diese gegenüber den Wettbewerbern herauszustellen. Aber selbst heute, im Zeitalter von Video- und Power-Point-Präsentationen, bereitet das Betrachten dieser alten Prospekte viel Entdeckerfreude, weckt Erinnerungen und bereichert die eigene Vorstellungswelt. (Aus der Verlagsmiiteilung (c) DLG Verlag 2010)